contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

120 Fv152
Sogn og Fjordane, 6848

+47 57 69 32 88

Das Norwegische Gletschermuseum ist landesweit führend bei der Vermittlung von Wissen über Gletscher und Klima. Auf unterhaltsame.

Vinternatt_4_2008_GDB.jpg

Wir über uns

Ziel des Museums ist es, Wissen über Gletscher und Klima zu vermitteln. Dabei werden sowohl naturhistorische als auch kulturhistorische Themen behandelt.

Wir über uns

 

Das Norwegische Gletschermuseum im Winter. Foto: Gaute D. Bøyum.

Das Norwegische Gletschermuseum & Ulltveit-Moe Klimazentrum in Fjærland ist eine private Stiftung, die vom Norwegischen Wanderverein (DNT), der Internationalen Glaziologischen Gesellschaft, dem Norwegischen Zentralamt für Wasser und Energie, dem Norwegischen Polarinstitut, den Universitäten in Bergen, Oslo sowie der Hochschule Sogn og Fjordane ins Leben gerufen wurde.

Ziel des Museums ist es, Wissen über Gletscher und Klima zu vermitteln. Dabei werden sowohl naturhistorische als auch kulturhistorische Themen behandelt.
    
Das Gletschermuseum zeigt das Zusammenspiel verschiedener Faktoren in der Natur und zwischen Natur und Mensch. Als Hilfsmittel werden fortschrittliche Filmtechnik, interaktive Modelle und individuelle Experimente mit echtem Gletschereis eingesetzt. Das Norwegische Gletschermuseum - ein Museum für Wissbegierige!

Gletscher und Klima - lernen und verstehen
— Norwegisches Gletschermuseum

Unser Unterrichtsgebäude für Seminare und Konrenzen. Foto: Gaute D. Bøyum.

Die Ausstellung besteht aus 24 Exponaten, die sich in vier Haupthemen zuordnen lassen. Sie zeigen u.a. wie Gletscher entstehen, wie sie die Fjordlandschaft geschaffen haben und weshalb Gletscher eine wichtige Rolle in der Klimaforschung spielen. Im angegliederten Ulltveit-Moe-Klimazentrum wird Wissen über das Thema Klimaänderungen vermittelt, in dem die Besucher auf eine Reise durch die Zeit geschickt werden, von der Entstehung der Atmosphäre, über die letzte Eiszeit bis hin zum Jahr 2100. Von der Dachterrasse hat man einen großartigen Ausblick auf die Gletscher und die von ihnen geformte Landschaft.

Das Norwegische Gletschermuseum ist ein offiziell anerkanntes Nationalparkzentrum und informiert auch über den Jostedalsbreen Nationalpark.

Das Norwegische Gletschermuseum ist vom Architekten Sverre Fehn entworfen.

Unser Unterrichtsgebäude für Seminare und Konrenzen hat einen Gruppenraum für 50 Personen. Der Raum ist mit audiovisuellen Hilfsmitteln ausgestattet.